Heilpraktikerin    Katrin   Anna   Speidel
logo
Home/Sprechzeiten
Über mich
Nadine Voß
Praxisräume
Praxisangebot
Aktuelles
Rundschreiben
Rundschreiben Kraft
Rundschreiben März13
Rundschreiben Juni12
25Jahre Praxis:)
Behandlungskosten
So finden Sie mich
Tanzania
Rezepte
Empfehlungen/Tips
Interessante Links
Impressum

 

Kraft und Energie

letztes Jahr um diese Zeit habe ich in der FAME Klinik, im Norden von Tanzania gearbeitet. Sieben Tage die Woche von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang plus Abendvisite. Viel Arbeit, viele neue Eindrücke zu verarbeiten und dennoch bin ich so entspannt wie lange nicht nach Hamburg zurückgeflogen. 

In Hamburg habe ich versucht, mir sehr bewußt meine Entspannung zu bewahren und die Unterschiede zu begreifen. Das tägliche Feuerwerk beginnt hierzulande früh mit Wecker, Zeitung, Radio, Nachrichten im Halbstundentakt, Handy oder Smartphone, sms, e-mails checken, Internet, Auto- oder Busfahrt, iPod (Musik im Ohr), Arbeit, Telefon, Google, Einkaufen, Familie, Partner, Kinder organisieren, selber Kochen oder Pizza bestellen?, Nachrichten, Fernsehen, Werbung, rasante Bildschnitte, das alles ein Feuerwerk an Reizen, die wir tagtäglich verarbeiten müssen.

Die kurz- oder langfristigen Katastrophenfälle wie Krankheit, Arbeitssorgen, Pflege von Kindern oder Eltern, das "sich Kümmern", den Zettel abarbeiten sei dabei nicht extra erwähnt.

Die Verdichtung all dieser Reize und das immense Tempo dem wir ausgesetzt sind haben ihre Folgen. Unser Gehirn läuft "heiß", kommt wenig zur Ruhe. Dies hat Auswirkungen auf unseren Stoffwechsel, nimmt Einfluß auf unsere Hormone, besonders die Streßhormone Adrenalin, Cortisol und Insulin sind betroffen. Wir fühlen uns zunehmend erschöpft und Krankheiten können entstehen.

Die Aufzählung soll bewußt machen, dass wir gute Gründe haben uns erschöpft zu fühlen. Uns gnädig stimmen mit uns selbst und uns animieren, Dinge in unserem Alltag unter die Lupe zu nehmen und gezielt zu verändern.

So ist es für unser Gehirn leichter, wenn wir mehr positive Routinen und Rituale in den Alltag einbauen. Routine erspart Nachdenken und immer wieder neue Entscheidungen zu treffen. Routine kann bewußt entspannend, nervenschonend, aufbauend gewählt werden. Überlegen Sie z.B. welche Morgenroutine möchte ich haben?, welcher Radiosender tut mir gut - oder lieber entspannende Musik oder Stille? Ein gesundes Frühstück, im Winter z.B. warmes Getreide mit frischem Obst - gibt viel Kraft und Energie für den Tag. 

"Unsere Nahrung unser Schicksal" ist der Titel eines Buches. Gehört haben wir es alle schon so oft - doch wenn Eile und Erschöpfung vorherrschen, läßt auch die Willenskraft nach. Wir wollen nur noch entspannt auf´s Sofa, etwas Süßes, Leckeres Essen und uns nicht auch noch um gesunde Ernährung kümmern - schon wieder eine Pflicht und ein schlechtes Gewissen. Daher auch hier - überlegen Sie sich ein paar Routinen, wie Sie sich auch in überlasteten Zeiten gut ernähren können. Und: es muß nicht ständig die große Abwechslung sein - keep it simple:) 

Zur Inspiration und Erleichterung habe ich einige Rezepte auf meiner Homepage www.Katrin-Speidel.de für Sie zusammen gestellt. 

Für alle, die nicht sofort ihre Strukturen verändern können, sich schon auf Reserve fühlen oder krank sind, hat sich in meiner Praxis eine Kombination aus einer speziellen Sauerstoffbehandlung  (HOT - Hämatogener Oxidationstherapie) im Wechsel mit Infusionen aus Aufbaustoffen wie Aminosäuren, Vitaminen, Mineralien, individuellen Heilstoffen und einer starken, basischen Grundlage bewährt.

Sauerstoff ist einer der wichtigsten Aktivatoren für unseren Körper. Es gibt heutzutage immer mehr Stoffe, die die Sauerstoffausnutzung im Körper hemmen oder gar verhindern. Hierzu gehören viele Medikamente, Abgase, Schwermetalle, aber auch das Rauchen und Stoffe in der Nahrung, die wir täglich zu uns nehmen. 

Bei der Sauerstofftherapie-HOT entsteht durch ein spezielles Verfahren unter Anwendung von Sauerstoff, Blut und UV-Licht-Bestrahlung der sog. Singulett-Sauerstoff,  eine Art Supersauerstoff.

Der Singulett-Sauerstoff erhöht die allgemeine Sauerstoffsättigung des Blutes auf 98 % und ist bis zu 42 Wochen nach der letzten Behandlung im Blut nachweisbar.

Durch ein optimales Sauerstoffangebot werden die Zellen und Zellverbände stimuliert und zu normaler Funktion angeregt. Schlackenstoffe werden im Binde- und Fettgewebe durch Sauerstoffzufuhr verbrannt und öffnen so den Weg für einen normalen Stoffaustausch.

Der Mensch fühlt sich nach so einer Behandlung frischer, energetischer und wacher.

Die Infusionen werden von mir anhand Ihrer individuellen Vorgeschichte speziell für Sie zusammengestellt. Aminosäuren beispielsweise, sind lebenswichtige Stoffwechselbausteine. Einige der Aminosäuren die wir zwingend brauchen, ebenso wie einige der Vitamine und Mineralien können nicht im Körper aufgebaut werden, sondern müssen von aussen zugeführt werden. Bei Krankheit, Streß, Überlastung, in der Rehaphase nach Operationen werden jedoch noch mehr Bausteine verbraucht. 

Durch den Wechsel von Sauerstoffzufuhr und Infusionen mit Aufbaustoffen, ist der Körper bestens gerüstet auch schwierige, anstrengende Zeiten gut zu meistern.

Für Fragen und Informationen stehe ich wie immer gerne zur Verfügung.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und einen gesunden Start in ein glückliches 2014 verbleibe ich

 

Ihre Katrin Anna Speidel

 

   

Top