Heilpraktikerin    Katrin   Anna   Speidel
logo
Home/Sprechzeiten
Über mich
Nadine Voß
Praxisräume
Praxisangebot
Aktuelles
Rundschreiben
25Jahre Praxis:)
Behandlungskosten
So finden Sie mich
Tanzania
Rezepte
Basenbrühe/-suppe
Frühstück
Salate
Mittag/Abend
Brot
Empfehlungen/Tips
Interessante Links
Impressum

 

In Zeiten von Streß, Hektik und Alltagsüberforderung ist es für unser Gehirn leichter, wenn wir mehr Routinen in den Alltag einbauen. Routine erspart uns Nachzudenken und immer wieder neue Entscheidungen zu treffen. Routine kann bewußt entspannend, nervenschonend, aufbauend gewählt werden. Überlegen Sie z.B. welche Morgenroutine möchte ich haben?, welcher Radiosender tut mir gut - oder lieber entspanndende Musik oder Stille? Ein gesundes Frühstück, im Winter z.B. warmes Getreide mit frischem Obst - gibt viel Kraft und Energie für den Tag. 

 

"Unsere Nahrung unser Schicksal" ist der Titel eines Buches - wie wichtig unsere Nahrungs ist, haben wir alle schon so oft gehört. Doch wenn Eile und Erschöpfung vorherrschen, läßt auch die Willenskraft nach. Wir wollen nur noch entspannt auf´s Sofa, etwas Süßes, Leckeres Essen und uns nicht auch noch um gesunde Ernährung kümmern - schon wieder eine Pflicht und ein schlechtes Gewissen. Daher auch hier - überlegen Sie sich rechtzeitig ein paar Routinen, wie Sie sich auch in überlasteten Zeiten gut ernähren können. Und: es muß nicht ständig die große Abwechslung sein - keep it simple:)

 

Z.B. einmal pro Woche einen großen Topf Basenbrühe/-suppe kochen, sich einmal ein gesundes Frühstück überlegen. Für Zwischendurch einen Sack Obst/Äpfel in der Firma deponieren. Ein - zwei  einfache, leckere Salate, die Sie wie im Schlaf können. 

 

Aus diesem Grunde habe ich auf den folgenden Seiten nur einige wenige, sehr einfache Rezepte zusammengestellt. Sie sind nicht als Gourmet-Empfehlungen zu verstehen, sondern mögen Ihnen helfen, in hektischen Zeiten, schnell etwas zuzubereiten, was Ihnen mehr Kraft gibt, als es Sie kostet. 

Ein leckeres Franzbrötchen z.B. verbraucht relativ viel B-Vitamine (alles was Zucker enthält kostet uns "Nerven"), gibt uns aber wenig Närhstoffe, die uns kräftigen und aufbauen.

 

Also: nur ein paar Anregung, denn eigentlich haben wir alle genug Wissen parat, um uns gesund zu ernähren, nur fühlen wir uns bei all den Kochsendungen, Kochbüchern und Möglichkeiten verpflichtet, immer wieder was Neues zu probieren, mit dem Erfolg, dass wir oft gar nicht erst anfangen......Die Rezepte sind so ausgesucht, dass sie uns in anstrengenden, hektischen Zeiten helfen, schnell und einfach, etwas Gesundes, Leckeres zu essen zu machen.

 

 

 

Viel Spaß beim ausprobieren:)

 

 

Ihre Katrin Anna Speidel

 

 

 

 

P.S. ein Kochbuch, welches ich empfehlen kann ist das "Säure-Basen-Kochbuch" von Elisabeth Fischer und Dr. Irene Kührer erschienen im GU Verlag.

 
 
 
Top